Wie es funktioniert

1. Starten sie ihren antrag.

Die Fallaufnahme bei uns ist komplett kostenlos. Füllen Sie obiges Formular aus, es dauert nur eine Minute, und Sie wissen sofort, ob Sie Anspruch auf eine Entschädigung haben oder nicht. Wenn Sie einen Anspruch haben, können Sie Ihren Antrag einfach an uns weiterreichen, indem Sie das Formular vollständig ausfüllen. Unsere Kundenmanager prüfen Ihren Fall, setzen sich per Email mit Ihnen in Verbindung und erklären Ihnen, wie wir weiter vorgehen.

Um Sie vertreten zu können, müssen wir der Fluggesellschaft eine unterschriebene Vollmacht vorlegen können. Dieses Dokument kann leicht auf Ihrem Bildschirm unterzeichnet werden und gibt uns das Recht, Sie bei jeder Kontaktaufnahme mit der Fluggesellschaft zu vertreten. Ohne dieses haben wir nicht die Möglichkeit, Ihren Fall zu bearbeiten. Sobald wir die Vollmacht erhalten, senden wir den Antrag an die Fluggesellschaft. Zusätzlich verlangen einige Fluggesellschaften eine Kopie Ihres Reisepasses. Wenn dies in Ihrem Fall gelten sollte, informieren wir Sie darüber.

2. Wir erledigen alles.

Wir kennen Ihre Rechte und verwalten Ihren Antrag, so dass Sie sich entspannt zurücklehnen können. Wenn die Fluggesellschaft den Anspruch akzeptiert, wird eine Zahlung auf unser Treuhandkonto geleistet, und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Um den Entschädigungsbetrag an Sie zu überweisen, benötigen wir Ihre Bankverbindung, die Sie leicht über Ihre sichere Kundenseite zur Verfügung stellen können. Sobald uns diese Information vorliegt, wird eine Überweisung auf das genannte Bankkonto veranlasst. Die Bearbeitungszeit der Fluggesellschaften variiert. Normalerweise benötigt ein Fall etwa 6-10 Wochen, aber nach intensiveren Reisezeiten wie Feiertagen dauert es länger.

Leider lehnen Fluggesellschaften die Schadensersatzansprüche regelmäßig ab, indem Sie auf "außergewöhnliche Umstände" verweisen. Unsere leitende Rechtsabteilung überprüft jedoch Ablehnungen und bringt den Anspruch nach Möglichkeit vor Gericht. Dies erhöht natürlich die Bearbeitungszeit Ihres Falles. Es wirkt sich aber nicht auf Ihr finanzielles Risiko aus, da unsere Philosophie "Kein Gewinn - keine Gebühr" bleibt.

3. Erhalten sie bis zu 600€ zurück.

Im Vergleich zu vielen unserer Wettbewerber haben wir keine versteckten Gebühren und unsere Provision ist immer dieselbe; 30% (inkl. MwSt.), unabhängig davon, ob der Fall vor Gericht gebracht wird. Seit jeher ist unsere Philosophie "Kein Gewinn - keine Gebühr", was bedeutet, dass wir sie Ihnen nur dann berechnen, wenn wir Ihre Entschädigung eintreiben können.

Einige Fluggesellschaften zahlen die Entschädigung direkt an unsere Kunden. In diesen Fällen senden wir Ihnen einfach eine Rechnung, die den 30% Gebühr (einschließlich der Mehrwertsteuer) von uns entspricht. Wenn die Fluggesellschaft sich mit Ihnen in Verbindung setzt, leiten Sie die Email bitte sofort an uns weiter, da einige Kunden von den Fluggesellschaften getäuscht worden sind und bei weitem weniger erhalten haben als das, wozu sie berechtigt wären.

Trustpilot
contact@ifdelayed.com
0200 - 883 883